Berlins Weg zu Zero Waste, Abfallvermeidung in der Hauptstadt
Reparieren
Teilen
ReUse
Schenken und Spenden
Dein Weg zu Zero Waste

Geld, Raum und Netze

Nach dem Projekt ist vor dem Projekt: Das „Berlins Weg zu Zero Waste“-Team bilanziert seine Arbeit und macht Vorschläge, wie es weitergehen soll und kann.

weiterlesen

Einig in der Ratlosigkeit

Wie verschafft man Abfallkonzepten eine hohe Verbindlichkeit im alltäglichen Regierungshandeln? Dass sie dafür keine Patentrezepte im Angebot haben, einte die umweltpolitischen Sprecher*innen der Abgeordnetenhausfraktionen als Gäste beim Politischen Salon des BUND. Das bedeutet aber nicht, dass sie überhaupt keine Ideen rund um Müllvermeidung und Ressourcenschutz haben.

weiterlesen

„Als Inhaber muss ich aufpassen, sie nicht selbst aufzuessen“

Steffen Lippert von „unverpackt berlin“ in Friedrichshagen über Hygienekonzepte, 15-Kilo-Packungen und Cashewkerne mit Rosmarinwürzung

weiterlesen

Wie weiter mit der Mode?

Der Flughafen Tegel schließt vorzeitig, einige Berliner Bezirke richten Pop-up-Fahrradspuren ein und die überfischten Kabeljau- und Heringsbestände in Nord- und Ostsee dürfen sich erholen1: Die Covid19-Pandemie hat für die Umwelt durchaus positive Auswirkungen. Und wie sieht es im Modesektor aus, der zu Recht als Klimakiller und Müllschleuder bekannt ist? Sagen wir einmal so: Es wird unübersehbar, was sich in der Textilbranche ändern muss.

weiterlesen

Weitere aktuelle Veranstaltungen zum Thema Zero Waste findet ihr auch hier!